Materialeigenschaften
nobrox® auf dem Prüfstand

Nachweislich herausragendes Eigenschaftsprofil
Medienbeständigkeit
< Zurück
"Schnappigkeit" / gutes Rückstellverhalten
Zurück
Änderung der Eigenschaften durch Alterung im Medium

Auch die hervorragende Medienbeständigkeit von nobrox® wurde in entsprechenden Untersuchungen
nachgewiesen. So konnten nur geringe Veränderungen in den mechanischen Kennwerten bei Einlagerungs-
versuchen in Kohlenwasserstoffe (Öle, Benzin,…), synthetische Ester (HEES), Aldehyde oder Wasser festgestellt
werden (siehe Tabelle). Speziell bei typischen Hydraulik-medien zeigt sich kein signifikanter Abbau und schlimmsten-
falls eine geringe Quellung – ganz im Gegensatz zur Quellungsneigung von PA. Aus der geringen Wasseraufnahme
ergibt sich eine höhere Dimensionsstabilität, womit auch Führungen mit engeren Passungen möglich werden.